Beethoven v. liz. Blickfang in Stadl Paura gekört!

Gelungener Saisonauftakt 2018: Unser Blickfang-Sohn ‚Beethoven‘ erhielt anlässlich der ARGE Haflingerkörung am2. Februar 2018 das positive Körurteil! Eine große und auch strenge internationale Jury hat sechs von 19 Hengsten gekört. Die diesjährige ARGE Körung war die Auftaktveranstaltung des ersten internationalen HWZSV Körwochenendes.

Beethoven ist nun in Besitz von Charlotte Michiels und Gino Verplancke aus Belgien. Wir wünschen viel Freude und Erfolg mit diesem vielversprechenden Junghengst!

 

 

 

 

El.H. Mithras lebt nicht mehr

Im Januar 2018 mussten wir leider von unserem treuen Freund und Wegbegleiter Abschied nehmen. 

 

Mithras war seit dem Jahr 1986 bei uns und ein wichtiger Bestandteil unserer Familie. Umso schwerer fiel es uns Abschied zu nehmen. 

 

Im Jahre 2002 mussten wir ihn aufgrund eines Tumors im Gentialbereich aus der Zucht nehmen. Seitdem durfte er sein Rentnerdasein ganz nach seinen Belieben genießen. Dank sehr hohen Belegungszahlen in den 90ern lebt er in zahlreichen seiner Nachkommen stets weiter. Auch unser Hauptstutenstamm ist stark von ihm geprägt. 

 

 

 

 

Notting Hill wird in Salzburg zum Ehrenhengst ernannt!

 

Unser Elitehengst liz. Notting Hill ist kürzlich vom Haflingerzuchtverein Pongau, Salzburger Land, zum Ehrenhengst ernannt worden. Notting Hill war für die Saison 2013 an den Verein verpachtet worden und war bei der Familie Leutgeb, Haflingerhof Vordernasen stationiert. Er hat dort mit rund 50 Belegungen für tolle Nachkommen gesorgt. 

 

 

 

Bachelor abolviert seine HLP erfolgreich in München

Bachelor hat am seine Hengstleistungsprüfung in München mit Bravour (Wertnote 7,91) gemeistert. Neben seinen hervorragenden Grundgangarten erhielt er für sein Interieur die zweithöchste Note aller teilnehmenden Hengste. Wir haben ein kurzes Video von Bachelor mit allen geprüften Teilbereiche erstellt, welches deutlich zeigt, warum unsere Blonden einfach die besten sind: Vielseitig in allen Belangen

 

Süddeutsche Haflingertage in München

 

Hier noch ein paar nachträgliche Impressionen von unseren fulminanten Erfolgen anlässlich der süddeutschen Haflingertage in München, welche wir mit drei aus unserer Zucht stammenden Pferden beschickt haben.

 

Zum dritten Mal in Folge (!) durften wir die Siegerschärpe der Stutfohlen Haflinger in Empfang nehmen. Diesmal nicht direkt mit einem Ashley Nachkommen, aber einem Enkel - Rania von Bachelor a.d. Rylena v. Notting Hill setzte sich mit ihren überragenden Bewegungen gegen ein sehr starkes Lot an die Spitze. Um eine weitere Schärpe reicher machte uns Bergfee, die zur Reservesiegerin des Blauen Bandes gekürt wurde.  Und last but not least – für uns ein ganz besonderer Höhepunkt – erhielt unser Maxwell v. Marengo a.d. Rylena v. Notting Hill auf der wohl anspruchsvollsten Körung Deutschlands das begehrte Prädikat „süddeutsch gekört“. Er ist damit der erste gekörte Sohn unseres ehemaligen Hengstes Marengo, den wir 2014 zur Erhaltung/Stärkung der M-Linie gekauft hatten. Maxwell ist über Marengo ein Ur-ur-ur-Enkel unserer lebenden Legende El. Mithras (Vater von mehr als 30 gekörten Söhnen), der 34,5-jährig sein Renterdasein bei uns genießt. Als Mithras selbst noch als Deckhengst aktiv war, galt die die M-Linie als eine der stärksten überhaupt, heute ist gerade das Gegenteil der Fall. Somit freuen wir uns umso mehr, dass wir mit Maxwell einen ehrenwürdigen Vertreter seiner Vorfahren und der M-Linie im Stall haben. Maxwell komplettiert unser Hengstlot für 2018!

 

Bilder von Nicole Bölle, www.natural-golden.de

 

 

 

Bergfee wird Landessiegerin 2017!

Unsere diesjährige fleißige Schleifensammlerin Bergfee hat sich anlässlich der Verbandspferdeschau einen weiteren Titel gesichert. Sie wurde herausragende baden-württembergische Landessiegerin aller Kleinpferderassen. Des Weiteren wurde sie mit der Staatsprämie ausgezeichnet. Die ebenfalls von uns ausgestellte Ronja v. liz. Stainz - liz. Abendstern wurde auch mit der Staatsprämie ausgezeichnet und wurde Klassenreservesiegerin aller leistungsgeprüften Haflingerstuten.

 

 

 

Bergfee wird Bundesreservesiegerin

Bergfee wird BUNDESRESERVESIEGERIN

 

Einen tollen Erfolg durften wir bei der FN Bundesstutenschau in Münster-Handorf feiern. Nach einer grandiosen Trabrunde und einer tollen Schritttour wurde unsere 3jährige Bergfee von liz. Blickfang aus der St.Pr.St. Amina II von liz. Standschütz zur Klassensiegerin gekürt. Gleichzeitig wurde sie mit der bundesweit höchsten Prämie, der FN Bundesprämie, ausgezeichnet. Diese wurde in diesem Jahr das erste Mal auch an Stuten verliehen. Voraussetzungen dafür sind eine positiv abgelegte Leistungsprüfung sowie eine Schaunote von mind. 8,0. Nach einer finalen Begutachtung aller Klassensieger und Reservesieger durch das Richtergremium fiel die Entscheidung: Bergfee wurde aus rund 40 vorselektierten Mitbewerberinnen zur Bundesreservesiegerin der jungen Stuten auserkoren. Für uns ein sehr emotionaler Erfolg, da wir uns immer noch sehr gerne (und auch etwas stolz...) an die letzte Bundesstutenschau in München 2013 erinnern. Dort wurde unsere damalige St.Pr.St. Stelia zur Bundessiegerin der jungen Stuten gekürt. Nicht im Traum hätten wir damit gerechnet, dass sich dieses Ereignis in diesem Umfange wiederholen könnte!

 

 

Bilder: Nicole Bölle - www.natural-golden.de

Starnberg in den USA gekört!

Starnberg v. Strippoker a.d. Rylena v. Notting Hill in den USA gekört!


Der aus unserer Zucht stammende 3jährige Strippoker-Sohn 'Starnberg' erhielt anlässlich der American Haflinger Registry Central Ohio Haflingershow das positive Körurteil, gewann die Klasse der 3jährigen Hengste und wurde Gesamtreservesiegerhengst dieser Ausstellung. 
Starnberg entstammt dem ersten Jahrgang des aus unserer Zucht stammenden Hengstes ‚Strippoker‘ (v. Starlington a.d. Ashley). Starnberg konnte bereits als Fohlen auf sich aufmerksam machen: Er wurde Siegerfohlen der Karlsbader Fohlenschau und gleichzeitig als höchstbewertetes Haflingerfohlen 2014 aus ganz Baden-Württemberg bewertet. 
Als 2jähriger konnte er bei seinen neuen Besitzern den Montel Haflinger Stables diese Erfolgsreihe in Sunbury, Ohio, fortsetzen. Bei der AHR National Show 2016 wurde Starnberg Gesamtsieger der Junghengste und Gesamtreservesieger aller Hengste. 
Wir freuen uns sehr über diese Erfolge und wünschen Starnberg sowie dem Team der Montel Haflinger Stables aus Kentucky, weiterhin viel Freude miteinander!

 

 

Bachelor stellt sein drittes Siegerfohlen aus seinem ersten Fohlenjahrgang!

Auf der hessischen Fohlenschau in Alsfeld am vergangenen Wochenende konnte sich ein weiteres Bachelor Fohlen an die Spitze setzen. Das aus der Zucht der Familie Gerhard stammende Hengstfohlen "Bon Jovi" a.d. Oktavia v. Maestro konnte das Richtergremium mit einer Gesamtnote von 8,1 überzeugen und wurde damit zeitgleich für das süddeutsche Fohlenchampionat in München qualifiziert. "Boogie Woogie", ein weiterer Sohn von unserem Prämienhengst Bachelor im Besitz von Yvonne Blumenstein erhielt ebenfalls die Verbandsprämie und rangierte damit auf dem vierten Platz!
Herzlichen Glückwunsch!

 

Bachelor stellte bereits am 1. Juli 2017 auf der Fohlenschau in Karlsbad das Siegerfohlen der Edelbluthaflinger, sowie das Gesamtreservesiegerfohlen der Haflinger.

 

 

Auf der Fohlenschau in Stutensee am 15. Juli 2017 konnte ebenfalls eine Bachelortochter aus der Amelie v. Amurat, aus der Zucht der Fam. Dumbeck aus Rauenberg, den Ring als bestes Fohlen der Rassegruppe Haflinger/Edelbluthaflinger verlassen.

Ein hocherfolgreiches Wochenende unserer internationalen Haflingerfreunde und Kunden liegt hinter uns!

In Großbritannien fand die "National Show" statt, wo unser Pachthengst "Sultan" bereits zum vierten Mal (!) in Folge den Titel als "Senior Champion" & "Supreme of Show" verliehen bekam, zudem wurde er noch "Dressage Champion". Herzlichen Glückwunsch an Emily Bambridge & Hazel Davies!
Parallel fand dort auch die Nationale Körung statt. Hier erhielt der 3jährige Bernstein v. liz. Blickfang a.d. Normadie v. Andiamo das positive Körurteil und siegte in dieser Klasse. Bernstein ist bereits der 7. (!) gekörte Sohn unseres erst 8jährigen Ausnahmevererbers liz. Blickfang. Herzlichen Glückwunsch an Bernsteins Besitzer Mark Walters!

In den Niederlanden auf der regionalen Schau in Gelderland siegte bei den 2jährigen Jungstuten die Notting Hill Tochter Amyra (Züchter: Hans Van Nunen) a.d. Amika v. Arachon. Jugendsiegerin und Siegerin der 3jährigen Suten wurde unsere ehemalige "First Lady" v. Sternwächter - Bergdorf. Beide Stuten sind in Besitz von Hester Buunk, herzliche Gratulation!

In Österreich ging die engagierte Haflingerreiterin Sandra Lindner mit ihrem selbstgezogenen Notting Hill Sohn "SonnenMoor's Samurai" in der Vielseitigkeit der Klasse A in Waidach an den Start und konnte sich einen Platz auf dem Treppchen sichern - herzlichen Glückwunsch zu Platz 3! Wir sind gespannt auf die weitere Entwicklung des erst 6jährigen Nachwuchsstars!

Weiter so ☺️ !!!

 

 

 

Bilder von Eastern light photography, Bilderstrahlen, Sandra Lindner und Hester Buunk

 

 

Fohlenschau 2017 des PZV BW

Am 1. Juli 2017 stellten sich rund 20 Fohlen dem Richtergremium des Pferdezuchtverbandes Baden-Württemberg zur Identifikation und Beurteilung mit darauffolgender Rangierung. Bei windiger aber trockener Witterung und allerbester Stimmung zeigte sich die Fohlen von ihrer besten Seite. Beachtliche acht Fohlen erhielten die begehrte Goldplakette (ab einer Gesamtnote von 8,5 und besser).

Das bisher höchstbewertete Haflingerfohlen in Baden-Württemberg und Gesamtsiegerfohlen der Karlsbader Fohlenschau wurde mit 35 Punkten die bildhübsche und äußerst gangstarke Marengo-Tochter „Maira“ a.d. St.Pr.St. Nane v. Notting Hill, die 2004 selbst einmal Gesamtsiegerfohlen dieser Fohlenschau war. Herzlichen Glückwunsch an die Züchterfamilie Kühner aus Buchen zu dieser gelungenen Anpaarung. Als Reservesiegerfohlen bei den Haflingern wurde der sehr typ- und bewegungsstarke Bachelor-Sohn „Bounty“ a.d. L.St. Notting’s Garcia v. Notting Hill herausgestellt. Die Glückwünsche gehen an dieser Stelle an die Züchterfamilie Walter in das benachbarte Elsass.

 

Bei den Edelbluthaflingern siegte die überaus sympathische Bachelor-Tochter „Belle Sambatie“ a.d. St.Pr.St. Amber Lu v. Amecello, die mit ihrer Leichtfüßigkeit und Charme zu überzeugen wusste. Gratulation dazu an die Zuchtgemeinschaft Berghof. Der Reservesieg in dieser Klasse ging an hochnoble Notting Hill-Tochter Nancy a.d. Wicky v. Wildberg der Familie Widmaier aus Renningen.

 

Weitere Goldfohlen:

Rania v. Bachelor a.d. St.Pr.St. Rylena v. Notting Hill – Haflingerhof Karlsbad

Marleen v. Marego a.d. St.Pr.St. Amina v. Standschütz – Haflingerhof Karlsbad

BEWEGUNGSSIEGER :

Mäxle v. Marengo a.d. Stilight v. Standing Ovation – Fabienne Schoeny

Notting’s Namuel v. Notting Hill a.d. L.St. Ronja v. Stainz – Haflingerhof Karlsbad

 

 

 

Bilder von Nicole Bölle – www.natural-golden.de

Des Weiteren bedanken wir uns bei unserem Partner „Derby“, der zahlreiche Ehrenpreise zur Verfügung stellte.

 

Terminankündigung: Haflingerfohlenschau 2017 des PZV BW

Fohlenschau 2017


 Am 1. Juli 2017 findet Baden-Württembergs größte Haflingerfohlenschau auf dem Haflingerhof Karlsbad statt. Es werden 20 Haflingerfohlen erwartet, die vom Pferdezuchtverband Baden-Württemberg bewertet und gekennzeichnet werden.
Für das leibliche Wohl sorgt in gewohnter Weise das Team des Haflingerhof Karlsbad. 
 

Beginn ist um 10:00 Uhr.

Informationen zur Anfahrt finden Sie hier:
http://haflingerhof-karlsbad.de/index.php/kontakt

 

Und dies sind die gemeldeten Fohlen:

 

 

Impressionen unserer Fohlen!

Einige Impressionen unserer Fohlen aus dem Jahrgang 2017:


Marleen v. Marengo a.d. St.Pr.St. Amina II v. liz. Standschütz


Notting's Namuel v. liz. Notting Hill a.d. Lst. Ronja v. liz. Stainz


Naketano v. liz. Notting Hill a.d. El./St.Pr.St. Ashley v. liz. Alpenstern


Rania v. Bachelor a.d. St.Pr.St. Rylena v. liz. Notting Hill

 

Copyright/Bilder von Nicole Bölle - www.natural-golden.de

 

 

 

 

Fohlen 2017

 

Boarding Completed!

 

Unsere diesjährigen Fohlen sind nun alle geboren und erfreuen sich an bester Gesundheit:

 

  • Marleen - Stutfohlen v. LH Marengo a.d. St. Pr. St. Amina II v. liz. Standschütz
  • Naketano - Hengstfohlen v. El. H. liz. Notting Hill a.d. El./St. Pr. St. Ashley v. liz. Alpenstern
  • Rania - Stutfohlen v. Pr. H. Bachelor a.d. St.Pr.St. Rylena v. liz. Notting Hill

 

 

 

Bergfee wird Siegerstute der zentralen Stutbucheintragung 2017

Am 8. April 2017 fand in Korntal-Münchingen die zentrale Haflinger Stutbucheintragung des Pferdezuchtverbandes Baden-Württemberg statt. An die Spitze wurden zwei punktgleiche Stuten gestellt. Zum einem die aus unserer Zucht stammende Blickfang-Tochter „Bergfee“ a. d. Amina II v. Standschütz, die die Richterkommission mit bestem Typ und herausragenden Trabbewegungen zu überzeugen wusste. Die Strippoker Tochter Showgirl Shelly aus der Zucht der ZG Berghof erhielt die gleiche Punktzahl. Und auch die zweithöchstbewertete Stute des Tages war eine Tochter des aus unserer Zucht stammenden süddt. Prämienhengstes Strippoker, die den Namen Norena trägt. Sie ist im Besitz der Fam. Sturm aus Niederstetten.
Herzlichen Glückwunsch!

  

 

 

 

Sultan ist da!

 

Endlich ist er da - SULTAN v. Liz. Sevruga - liz. Alpenstein. Seit seinem grandiosen Auftritt auf der Haflingerweltausstellung 2015, hat sich dieser junge Hengst nochmals enorm in seiner Maskulinität weiterentwickelt.

Einen herzlichen Dank nochmals an seine Besitzerinnen Emily Bambridge und Hazel Davies aus Großbritannien, die uns diesen Ausnahmehengst für die diesjährige Saison zur Verfügung stellen.

 

 

El. H. Mithras feiert 34. Geburtstag!

 

Kaum zu glauben aber wahr: unser Mithras wird nun '34 Jahr'!

 
Happy Birthday, lieber Mithras! Jeder Geburtstag ist mittlerweile etwas besonderes, aber wir hoffen an jedem, dass es nicht der Letzte sein wird

 

 

Erstes Bachelor Fohlen geboren!

 

Wir freuen uns, euch Bilder eines der ersten Bachelor Fohlen überhaupt zeigen zu dürfen:
Boogie Woogie heisst dieser hübsche und äußerst moderne junge Mann a.d. Batida v. Atlantic, aus der Zucht von Yvonne Blumenstein. Herzlichen Glückwunsch an die Züchterin! Wir sind sehr auf seine weitere Entwicklung gespannt.
 

 

Sultan v. liz. Sevruga neu auf Station!

 

Für die Saison 2017 ist es uns gelungen den Tiroler Hengst Sultan im Besitz der Britinnen Hazel Davis und Emily Bambridge anzupachten. Sultan stammt aus dem ersten Jahrgang des derzeitigen Stammhalters der mittlerweile selten gewordenen S-Linie, liz. Sevruga. Bereits als Fohlen fiel er in der Tiroler Junghengstherde stets durch seine auffallende Typprägung auf. Im Alter von zwei Jahren wurde er nach Großbritannien verkauft. Dort wurde er erfolgreich gekört und bereits mehrfach zum besten Haflinger des Vereinigten Königreichs gekürt. Aber auch auf internationaler Ebene bewies er bereits seine Qualitäten. Auf der Haflingerweltausstellung in Ebbs 2015 wurde er 2. Klassenreservesieger der 4- & 5jährigen Hengste und anschließend britischer Nationensieger. Seine bisher noch sehr jungen Nachkommen gelten als vielversprechend und sind stets auf den vorderen Rängen diverser Zuchtschauen zu finden. Sultan selbst wird bereits erfolgreich in Dressur- und Springprüfungen, sowie auch auf Jagden vorgestellt. Diese verlässt er nahezu ausschließlich mit Platzierungen auf dem Treppchen. Sultans Mutterstamm zählt derzeit zu den vererbungssichersten aus dem ganzen Tiroler Verbandsgebiet. Bspw. Sultans Vollschwester Selly wurde auf der Tiroler Stutfohlenauktion in die begehrte Zuchtwertklasse I eingereiht.

 

Sultan steht von Mitte März bis Ende Juni 2017 auf dem Haflingerhof Karlsbad im Natursprung zur Verfügung.

Besitzer: Hazel Davis und Emily Bambridge, Großbritannien

Züchter: Wille Josef, Wenns

 

Marengo hat eine neue Besitzerin

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge mussten wir uns im Herbst von unserem Deckhengst Marengo verabschieden. Bei Melanie Wies, die mit Haflingern im Sport bis zur Klasse M erfolgreich unterwegs ist, und Marengo war es Liebe auf den ersten Blick. Die beiden harmonierten fantastisch von Beginn an. Bei Melanie wird Marengo sportlich in vielseitiger Form gefördert und hat bei ihr Lebensstellung bezogen. Er lebt nun im Raum Fulda, wo Melanie mit ihrem Lebenspartner einen kleinen Hof betreibt. Marengo wird weiterhin Hengst bleiben und steht nach frühzeitiger Anmeldung und Rücksprache dort auch als Deckhengst zur Verfügung.

 

Marengo hat eine tolle Nachzucht bei uns hinterlassen und wir hoffen sehr, dass wir für die Saison 2018 einen Sohn von ihm bei uns auf Station haben werden.

 

Wir hoffen, noch einiges von diesem grandiosen Paar zu hören und wünschen Melanie und Marengo eine tolle gemeinsame Zeit.

 

 

 

Bilder 1 & 2 von Ileen Müller

http://www.memory-hunter-photography.de/

 

 

 

Nonchalant von Notting Hill erfolgreich auf der German Open 2016!

Der aus unserer Zucht stammende Nonchalant von liz. Notting Hill aus unserer Stammstute El.St. Minerva konnte dieses Jahr erneut große Erfolge auf der German Open in Kreuth einfahren. So konnte er in seiner Paradedisziplin dem " Senior Trail" auf den 6. Platz rangieren und das im Finale aus ursprünglich über 93 Teilnehmern. Herzlichen Glückwunsch an die Reiterin und Ausbilderin von Nonchalant, Heike Trautwein, die ihn immer wieder perfekt vorstellt.

 

 

 

 

www.heike-trautwein.de

 

 

Süddeutsche Haflingertage 2016 in München-Riem

Als letztes großes Zucht-Highlight in 2016 fanden für uns am 2. Und 3. Oktober die süddeutschen Haflingertage in München-Riem statt. Wir waren mit unserem 2,5 jährigen Junghengst STERNENKLAR v. liz. Sternwächter a.d. Mira-Mare v. liz. Aton Re zur süddeutschen Körung und mit unserem Stutfohlen BATARI v. liz. Blickfang a.d. El./St.Pr.St. Ashley v. liz. Alpenstern zum süddeutschen Fohlenchampionat angereist.

 


 

Sternenklar zeigte sich an beiden Tagen höchst souverän und meisterte a...lle Aufgaben vorbildlich. Neben drei hervorragenden Grundgangarten und viel Geschick am Sprung überzeugte er das Richtergremium auch mit seinem maskulinem Auftreten. Das Ergebnis dafür lautete: Süddeutsch gekört und somit anerkannt für alle süddeutsche Zuchtverbände. Züchter ist Franz Schwarz aus Offenberg.
In der Klasse der Haflingerstutfohlen setzte sich unsere Batari an die Spitze. Sie imponierte durch allerbesten Rassetyp, Adel, Ausstrahlung sowie mit ihren elastischen Bewegungen. Damit knüpft sie an die Erfolge ihrer beiden Geschwister Bachelor (*2013 Bundessiegerfohlen) und Bachelorette (*2015 süddeutsches Siegerfohlen) an und somit beschert Ashley uns nun die dritte Fohlenschärpe in München!

Des Weiteren haben sich noch zwei Notting Hill Nachkommen für die Teilnahme am Fohlenchampionat in München qualifiziert (die besten zehn von ganz Süddeutschland). Notting’s Nobell (Züchter: Fam. Ziefle) verpasste nur ganz knapp einen Platz auf dem Treppchen und rangiert auf dem vierten Platz. Die aus unserer Zucht stammende Sarah v. Notting Hill a.d. Stelia v. Standing Ovation (Besitzer: Fam. Steinmetz) präsentierte sich ebenfalls eindrucksvoll und erhielt 4x die Wertnote 8,0. Auch beim Süddeutschen Stutencup, dem blauen Band von München präsentierte ein Nachkomme unserer Hengste - Baila v. liz. Blickfang – Adelshüter aus der Zucht und in Besitz von Bernd Kothe mit ansprechendem Typ und viel Harmonie.
Herzlichen Glückwunsch!


Vielen Dank an Nicole Bölle Natural-Golden *Fotografie* - One Moment in Time. für die tollen Bilder!

 

 

 

 

 

Bonfire wird 2. Reservesieger der westfälischen Hauptkörung

Unser 2jähriger Junghengst Bonfire (*2014 - Stockmaß 1,47 m) v. liz. Blickfang a.d. Tiffany v. liz. Wildfire  wurde 2. Reservesieger der Haflingerkörung in Münster-Handorf 2016. Ein äußerst gangstarker und typvoller Junghengst, mit ausgezeichnetem Interieur, viel Geschick und Übersicht am Sprung. Ein Hengst, der so wohl das Züchter- als auch das Reiterherz höher schlagen lässt.

Die Blickfang-Tochter Bella aus der Zucht und Besitz der Familie Mehl aus Aßlar konnte sich bei der Elitestutenschau für den Endring qualifizieren und erhielt die begehrte Staatsprämie. Werida von Wellensteyn, ebenfalls aus der Zucht der Familie Mehl, erhielt an diesem Tag ebenfalls die Staatsprämie.

 

 

 

Fotos: Denise Senkhorst-Wulf

 

 

Rachel gewinnt SLP mit 8,20 und erhält die Staatsprämie

Die aus unserer Zucht stammende Rachel v. Wellensteyn a.d. Rylena v. liz. Notting Hill konnte am 14. September bei der Stutenleistungsprüfung in Urspring auf ganzer Linie überzeugen! Sie absolvierte diese nicht nur als Siegerin der Rassegruppe Haflinger/Edelbluthaflinger mit der Wertnote 8,20, sondern war die höchstbewertete Stute ALLER an diesem Tag Geprüften (12 Warmblüter, 7 Haflinger/EH und 5 Dt. Reitponies).

Anlässlich der Verbandspferdeschau in Marbach am 18. September erhielt Rachel dann die begehrte Staatsprämie durch den Pferdezuchtverband Baden-Württemberg.

 

 

 

 

 

El. H. Mithras (33) und seine Tochter El.St. Minerva (26)

Diese tollen Impressionen sind bereits im Mai 2016 entstanden, aber wir wollten sie euch nicht vorenthalten. Links ist unser 33jähriger Mithras (weitere Infos über Mithras sind hier zu finden: http://www.das-haflingerforum.ch/wbb/index.php/Thread/21-Mithras) zu sehen und rechts seine 26jährige Tochter Minerva (weitere Infos zu Minerva gibt's hier: http://haflingerhof-karlsbad.de/index.php/zuchtstuten/minerva).
Diese beiden haben merkliche Grundsteine unserer Zucht gelegt. Mithras genießt sein Rentner dasein mit allem was dazugehört und Minerva lehrt mit ihrer tollen Art Kindern den Umgang mit Pferden. Wir hoffen und freuen uns auf hoffentlich noch zahlreiche Jahre mit ihnen.
Vielen Dank an Nicole Bölle Natural-Golden *Fotografie* - One Moment in Time. für das einfangen dieser tollen Impressionen!

 

 

 

 

Notting Hill und Notting's Navida auf der EuroCheval 2016

Bereits zum dritten Mal waren wir mit Notting Hill auf Süddeutschlands größter Pferdefachmesse der Eurocheval - Europamesse des Pferdes. Und bereits zum zweiten Mal haben uns Camille Seiler und Notting's Navida begleitet. Wir waren mehrmals täglich in der großen Arena in den Rasseschaubildern zu sehen. Und auch die täglichen Runden über das Messegelände haben die unbeschreibliche Verlässlichkeit und Schönheit unserer blonden Vierbeiner einmal mehr bekräftigt. Sicherlich war dies wieder eine klasse Werbung für die Rasse, da einfach viele Pferdeleute noch den korpulenteren Haflinger von früher vor Augen haben und nicht den rittigen und vielseitigen Haflinger von heute.

 
Bilder: Nicole Bölle - Natural-Golden *Fotografie* - One Moment in Time. 

 

 

 

3. Haflinger Fun-Turnier auf dem Haflingerhof Karlsbad

 

Zum dritten Mal bereits fand auf dem Haflingerhof Karlsbad ein Haflinger Fun-Turnier statt. Mittlerweile ist bekannt, dass kaum eine andere Rasse Rittigkeit und Schönheit so wunderbar verkörpern, wie unsere blonden Vierbeiner. Auch unsere Zuchstuten Rylena, Amina und Minerva haben unsere Turnierneulinge souverän durch die Prüfungen getragen. Auch Marengo gab sein spontanes Bodenarbeitsdebüt mit Nicole Bölle und meisterte dies mit Bravour.

An dieser Stelle bedanken wir uns auch nochmals herzlich bei unserer Richterin Katrin Förster, die diese Aufgabe wundervoll gemeistert hat. Eine Dankeschön gilt auch all unseren Helfern und Sponsoren, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre!

 
Bilder: Nicole Bölle - Natural-Golden *Fotografie* - One Moment in Time. 

 

 

 

Fohlenschau 2016

Am 25. Juni 2016 fand nach einjähriger Pause die Fohlenschau des Pferdezuchtverbandes Baden-Württemberg wieder auf dem Haflingerhof Karlsbad statt. Wie in den Jahren zuvor war es die meistbeschickte Haflingerfohlenschau des Landes. Auch die beiden höchstbewerteten Fohlen ganz Baden-Württembergs wurden auf dieser Fohlenschau vorgestellt und prämiert und für das süddeutsche Fohlenchampionat auserwählt. Als Gesamtsieger ging ein Hengstfohlen von liz. Notting Hill aus einer Standard Mutter der Familie Ziefle hervor. Er bestach mit überragenden Bewegungen, die mit besonders viel Kadenz ausgestattet waren. Zudem bescheinigten ihm die Richter viel Maskulinität und Harmonie. Er stammt aus nächster Verwandtschaft zu dem Süddeutschen Fohlenchampion von 2005 Notting’s No Limit, der 2006 seine Reise in die USA antrat. Reservesiegerin wurde die äußerst charmante Batari v. liz. Blickfang a.d. Ashley. Sie ist die Vollschwester zu der süddeutschen Fohlenchampionesse von 2015 Bachelorette und dem Bundessiegerfohlen von 2013 sowie süddeutschen Körungsreservesieger 2015 Pr. H. Bachelor. Unser Hengstfohlen Braveheart v. liz. Blickfang a.d. Rylena wurde ebenfalls mit der begehrten Goldplakette ausgezeichnet. Maja (ehem. Mahalia) v. Marengo a.d. Amina wurde mit einer Gesamtnote von 8,25 bewertet, was die Silberplakette für sie bedeutete.
Auf der Fohlenschau in Forst, welche das zweitgrößte Haflingerkontingent Baden-Württembergs aufwies, stellte Karl-Heinz Gern mit seinem Hengstfohlen von liz. Blickfang den Sieger der Rassegruppe Haflinger.

Bilder: Nicole Bölle - Natural-Golden *Fotografie* - One Moment in Time.

 

 

 

Unsere Fohlen sind geboren!

Rylena hat am 22. April 2016 unsere Fohlensaison eröffnet und hat uns ein gesundes und extrem langbeiniges Hengstfohlen von liz. Blickfang geschenkt. Er soll den Namen Braveheart tragen.
Bereits am nächsten Morgen brachte Amina ein wunderschönes Stutfohlen von Marengo zur Welt. Am 3. Mai schenkte Ashley uns die bildhübsche Batari v. liz. Blickfang. Sie ist die Vollschwester zum Bundessiegerfohlen von 2013 und süddeutschem Körungsreservesieger 2015 Bachelor, sowie zur süddeutschen Fohlenchampionesse 2015 Bachelorette.

 

 

 

Rachel wird als beste Haflingerstute der zentralen Stutbucheintragung 2016 bewertet

Am 16. April 2016 fand die zentrale Stutbucheintragung für Haflinger des Pferdezuchtverbandes Baden-Württemberg in Münchingen bei Stuttgart statt. Die aus unserer Zucht stammende und in unserem Besitz stehende Rachel (*2013) von Wellensteyn aus der Rylena von Notting Hill war beste Haflingerstute und wurde anschließend zur Gesamtreservesiegerin gekürt.

  

 

 

 

Unsere Hengste an der OHD Hengstschau

Am ersten Märzwochenende waren wir mit unseren Deckhengsten Notting Hill und Marengo auf der OHD Hengstschau in Münster-Handorf vertreten. Beide wurden an der Hand und unter dem Sattel vorgestellt. Für Notting Hill war es mit seinen 18 Jahren schon fast eine Routineveranstaltung und er präsentierte sich in bereits gewohnter Weise hervorragend. Für den erst 5jährigen Marengo war es die erste Hengstvorstellung, doch auch er meisterte diese neue Erfahrung mit Bravour. 
Des Weiteren waren auch noch VIER weitere Hengste aus unserer Zucht bzw. zwei verpachtete Hengste mit dabei:
Bachelor, der bis Anfang April noch bei der Zuchtgemeinschaft Stange stationiert ist, begeisterte einmal mehr mit seinen überragenden Trabbewegungen und viel Geschick am Sprung. 
Strippoker, der bei Marcel Roffka stationiert ist, präsentierte sich mit spektakulärer Trabmechanik vor dem Sulky. 
Der Bundesprämienhengst Alkatraz, der nun in Westfalen stationiert ist, wurde im Zweispänner und unter dem Sattel gezeigt. 
Arktos, ebenfalls von Marcel Roffka ausgestellt, wurde in einer ganz anspruchsvollen Anspannung - dem Tandem und unter dem Dressursattel vorgestellt.


 

Süddeutsche Körung & Fohlenchampionat in München 2015

Wir waren mit den Vollgeschwistern Bachelor und Bachelorette v. liz. Blickfang a.d. El./St.Pr.St. Ashley vertreten. Bachelor war 2013 Bundessiegerfohlen und konnte erneut auf diesem Pflaster überzeugen. Er erhielt das begehrte Prädikat süddeutsch gekört und wurde zudem süddeutsch prämiert. Die Richter lobten insbesondere seine drei überragenden Grundgangarten, sowie sein unglaubliches Talent am Sprung. Schlussendlich wurde er sogar zum Reservesieger der Haflingerhengste gekürt. Des Weiteren stellte unser El. H. liz. Notting Hill mit Napoleon seinen 16. (!!!) gekörten Sohn. Beim süddeutschen Fohlenchampionat konnte unser Stutfohlen Bachelorette die starke Konkurrenz hinter sich lassen und wurde Siegerin der Haflingerstutfohlen. Bei der Bundeshengstprämierung erhielt der aus unserer Zucht stammende Hengst "Alkatraz" v. liz. Anthony a.d. El./St.Pr.St. Minerva die Bundesprämie. 
Für uns ein ganz besonderer Erfolg, da diese Pferde alle aus einer Stutenfamilie stammen. Mit Minervas Mutter, der St.Pr.St. Annchi v. Atif begann diese Ära bereits in den 80er Jahren...

 

 

 

Naomae wird Gesamtsiegerstute der Staatsprämierung

Der Zuchtleiter Herr Manfred Weber fand folgende Worte in seiner Schaukommentierung:

Diese im hervorragenden Rasse- und Geschlechtstyp und mit großen Linien und viel Harmonie ausgestattete vierjährige Stute von Notting Hill, die aus der StPr./LSt. Anjeschka von Alpenstern gezüchtet wurde, zeigte sich mit erhabenem taktvollen und ergiebigen Schritt.

Notting's Naomae hat nur kurze Zeit später ihre Leistungsprüfung erfolgreich als beste Haflingerstute absolviert. Sie erhielt die Wertnote 7,95. Die Fremdreiterin vergab sogar eine 9,0 für ihre hohe Rittigkeit.

 

 

 

Marengo wird 2. Reservesieger der HLP in München mit der Wertnote 8,14

Mit einer sensationellen Endnote von 8,14 wurde er 2. Reservesieger und gleichzeitig bester Reinzuchthengst. Im Fahren rangierte er sogar auf dem 2. Platz. Sein außergewöhnlich ausgeglichenes Interieur, sowie seine enormen Rittigkeitswerte und die hohe Fahranlage brachten Marengo diese hohen Noten ein. 

 

 

Fohlenschau 2015

Bachelorette v. liz. Blickfang a.d. Ashley wurde Gesamtsiegerin aller Kleinpferde und erhielt für ihren Typ die Note 10! Sie wurde mit 35,5 Punkten bewertet und damit das höchstbewertete Haflingerfohlen des Jahrgangs. 
Maxwell v. Marengo a.d. Rylena erhielt ebenfalls die Goldplakette und wurde in der Bewegung mit der Note 9 ausgezeichnet.
Miss Maylinn (ehemals Miss Saigon) v. Marengo a.d. Amina erhielt die Silberplakette und begeisterte die Richter insbesondere mit ihren energischen und taktsicheren Trabbewegungen.

 

Erfolgreiche Haflinger-Weltausstellung! Notting Hill wird Weltreservesieger!

Es war das Event der Haflingerszene. Mit über 700 Haflingerpferden aus 18 Nationen war die Weltausstellung in Ebbs die größte Pferdezuchtschau überhaupt. Wir waren mit den Hengsten liz. Notting Hill und Marengo, sowie mit unserer Stute Stelia dorthin gereist.  Wir sind immer noch überwältigt von den Erfolgen:
- liz. Notting Hill wurde Klassensieger der 14-23jährigen Hengste und WELTRESERVESIEGER der älteren Hengste
- Stelia wurde Klassensiegerin der 6jährigen Stuten ohne Fohlen und deutsche Nationensiegerin.