Eurocheval 2018 - wir waren dabei!

Im zweijährigen Rhythmus veranstaltet die Ortenau Messe nun schon seit den 80er Jahren im baden-württembergischen Offenburg die Pferdemesse „Eurocheval“. 40.922 Besucher hieß die Eurocheval in diesem Jahr willkommen. Vier Vorführringen, ein Expertenforum und zahlreiche Zuchtverbände gaben Interessierten Fachinformationen aus erster Hand. Die Vielfalt der Pferde konnten die Besucher aus direkter Nähe erleben, insgesamt wurden 40 Pferderassen auf der Eurocheval ausgestellt. Darunter auch zwei Haflinger aus Baden-Württemberg. Angereist waren die beiden Notting Hill Töchter St.Pr.St. Rylena und Notting’s Navida. Beide hatten ihre Fohlen Bond & Izia vom süddeutschen Prämienhengst Bachelor dabei. Beim täglichen Schauprogramm im frisch errichteten terra-tex Ring überzeugten die beiden Stuten, welche von Yumina Herrmann-Watanabe (Haflingerhof Karlsbad) und Camille Seiler unter dem Sattel vorgestellt wurden, nicht nur mit ihrem atemberaubenden Erscheinungsbild, sondern auch mit Gelassenheit, Rittigkeit und Bewegungsqualität. Auch die beiden Fohlen wussten sich hierbei gekonnt und unterhaltsam in Szene zu setzen.