Unsere Deckhengste

Beschreibung

Maxwell, ein Werk der Zucht, wie aus dem Lehrbuch. Aus dem ersten Jahrgang unseres ehemaligen Hengstes Marengo, hoch sporterfolgreich und Ur-ur-Enkel unseres weltbekannten EI.H. Mithras, entstammt dieser formschöne und hochnoble Junghengst väterlicherseits. Aus dem Ursprungszuchtland stammende Stutenlegenden wie Larissa und Blitze finden sich ebenfalls im Pedigree wieder. Maxwells Mutter, die Elite-(NL) und Staatsprämienstute Rylena stammt ab von unserem Weltklassehengst Notting Hill und geht zurück auf den bewährten Tiroler Mutterstamm der Rimalda. Dort finden sich Namen wie des Weltsiegers Amadeus sowie Vererbungslegende Winterstein wieder. Mit diesen drei gigantischen Stutenstämmen lässt sich eine gewisse Vererbungssicherheit garantieren. Bereits als Fohlen konnte Maxwell mit seinem enormen Charme und seiner Bewegungsqualität die Richter in seinen Bann ziehen, was eine Goldprämie bedeutete. Zwei Jahre später, auf der wohl anspruchsvollsten Junghengstkörung, erhielt er im Oktober 2017 in München-Riem das hochbegehrte Prädikat süddeutsch gekört. Bereits bei der Aufzucht zeigte sich sein unbeschreiblich gutmütiger Charakter, was sich auch bei der Körungsvorbereitung und Körveranstaltung selbst bestätigte. Ein Hengst, der die M-Linie ganz im Sinne seines Ur-ur-ur-Großvaters Mithras wieder nach vorne bringen wird und das mit den Vorzügen der heute geltenden hohen Maßstäbe der Haflingerzucht.